A | B |   C   | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z |

Chirurgie

Auch in der Mundhöhle ergeben sich manchmal Situationen, welche ein operatives Eingreifen notwendig machen.
Unbehandelte Karies und die damit verbundene Zerstörung von Zahnhartsubstanz, sowie weit fortgeschrittene Parodontitis sind die häufigsten Ursachen für chirurgische Zahnentfernungen von z.B. stark zerstörten, nicht erhaltungsfähigen Zähnen oder parodontal gelockerten Zähnen. Aber auch Weisheitszähne oder Entzündungen und Eiterherde an Wurzelspitzen können chirurgische Eingriffe notwendig machen.
Chirurgische Eingriffe erfolgen in der Regel unter lokaler Betäubung durch eine Spritze.
Sollte es notwendig sein, so arbeiten wir mit einem Netzwerk von qualifizierten und spezialisierten Mund-Kiefer-Gesichtschirurgen zusammen, mit welchen wir dann für unsere Patienten die beste Lösung gemeinsam finden.

Zahnärzte
in Gießen auf jameda