A | B | C | D |   E   | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z |

Endodontie (Wurzelkanalbehandlung)

Unter einer endodontischen Behandlung versteht man eine Wurzelkanalbehandlung des Zahnes. Hierbei wird der Zahnnerv, der sich in einem Hohlraum im Inneren eines jeden Zahnes befindet, therapiert.
Die Behandlung wird dann notwendig, wenn der Zahnnerv durch eine tiefreichende Karies, durch Bakterien oder durch eine Entzündung erkrankt ist und daher entfernt werden muss. Geschieht dies nicht oder zu spät, kann eine Erkrankung des umgebenden Kieferknochens die Folge sein.
Das Ziel der Wurzelkanalbehandlung ist daher die Entfernung von Bakterien und restlichem Nervengewebe aus dem Wurzelkanal, das anschließende Reinigen und Dekontaminieren sowie das Auffüllen des Hohlraumes mit einem geeigneten Füllmaterial.
Hierdurch verhindert man ein Ausbreiten der Entzündung und ein Übertreten der Entzündung in den Kieferknochen.
Bestehende Entzündungen an der Wurzelspitze haben hierdurch ebenso die Chance auszuheilen.
Um die Wurzelkanäle zu reinigen, bedient man sich feinster Feilen, welche entweder per Hand oder maschinell unterstützt in dem Kanal auf und ab bewegt werden und hierdurch eine Reinigung und Erweiterung ausführen.
Wenn Sie es wünschen, können wir diese Behandlung unter zu Hilfenahme unseres Mikroskops durchführen, durch das wir eine Vergrößerung um das 25-fache erreichen. Damit können wir oft den Behandlungserfolg bei der Wurzelkanalbehandlung auf über 90% steigern.
Zum Schutz vor dem Eindringen von Keimen während der Behandlung, erfolgt diese in der Regel unter einem Kofferdam.
Während und nach einer Wurzelkanalbehandlung werden verschiedene Röntgenaufnahmen gefertigt, um den Behandlungsverlauf und den Erfolg zu kontrollieren und zu dokumentieren.
Die Wurzelkanalbehandlung kann allerdings immer nur ein Versuch bleiben einen Zahn zu erhalten – kein Versprechen.
Unsere Erfolgsraten bei dieser Behandlung sind inzwischen allerdings mit bis zu 90 % sehr hoch.

DSGZM DGI
Zahnärzte
in Gießen auf jameda
Zertifikat Beste Praxis 2019