A | B | C | D |   E   | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z |

Erosion

Schäden am Zahnschmelz, welche durch das Einwirken von Säuren hervorgerufen werden, nennt man Erosion.

Dies kann sowohl durch schädliche Nahrungsmittel über Fruchtsäuren ausgelöst werden, durch extrem saure Getränke (oft isotonische Ergänzungen) mit einem geringen pH-Wert, aber auch durch Erkrankungen, welche ein übermässiges Aufkommen von Magensäure in der Mundhöhle hervorrufen.

Häufiges Erbrechen führt ebenfalls zu der erosiven Schädigung der Zähne, bei welcher der Zahnschmelz stark ausgedünnt oder komplett entfernt wird.

Häufig wird eine erhöhte Empfindlichkeit der Zähne gegenüber kalten oder sauren Nahrungsmitteln festgestellt.

DSGZM DGI
Zahnärzte
in Gießen auf jameda
Zertifikat Beste Praxis 2019