A | B | C | D | E | F |   G   | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z |

Gesichtsbogen

Mithilfe eines Gesichtsbogen ist es dem Zahnarzt möglich, im Rahmen der Funktionsanalyse eine bestimmte Referenzebene am Patienten zu bestimmen.
Danach kann der Zahntechniker ein vorher erstelltes Oberkiefergipsmodell nach dieser Referenzebene schädelbezogen in einen Artikulator montieren. Ein Artikulator stellt im weitesten Sinne ein künstliches Kiefergelenk in Form eines Scharnieres dar. Anschließend wird das Unterkiefergipsmodell ebenfalls in den Artikulator montiert.

Dies ermöglicht nun dem Zahnarzt das Gebiß in Relation zum Kiefergelenk zu Betrachten und eventuelle Störungen zu diagnostizieren oder Zahnersatz in der richtigen Dimension anfertigen zu lassen.

DSGZM DGI
Zahnärzte
in Gießen auf jameda
Zertifikat Beste Praxis 2019