A | B | C | D | E | F | G | H |   I   | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z |

Inlay

Bei größeren Defekten im Zahn können oft keine plastischen Füllungsmaterialien wie Komposit und Zementfüllungen genutzt werden. Hier bieten sich daher Einlagefüllungen (Inlays) als eine Lösung an. Mit ihnen können sowohl die Funktion als auch das Aussehen des Zahnes wieder dauerhaft wiederhergestellt werden.

Die Inlays werden von einem Zahntechniker hergestellt um dann vom Zahnarzt in den Zahn eingeklebt bzw. einzementiert zu werden. Ihr Behandler muss hierfür in der Regel von dem speziell vorbereiteten Zahn einen Abdruck nehmen, der Zahntechniker fertigt davon dann einzeln und individuell das Inlay an. Hierfür stehen unterschiedliche Materialien zur Verfügung. Seit Jahrzehnten bewährt sind Inlays aus Gold oder Nichtedelmetallen. Allerdings werden immer häufiger auch zahnfarbene Materialien wie Komposite und Keramik verwendet. In unserer Praxis bieten wir Ihnen auch moderne computergestützt hergestellte Inlays aus Hochleistungskeramiken an(z.B. CEREC®-Inlays) .

Welches Material für Ihren Defekt optimal ist, erfahren Sie in einem individuellen Beratungsgespräch.

Ästhetische Zahnmediziner
in Gießen auf jameda
Zertifikat Beste Praxis 2019