A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z |

Xerostomie

Xerostomie ist der Fachausdruck für die Trockenheit der Mundhöhle durch verringerte Speichelproduktion.
Die Ursache hierfür kann zum einen die Nebenwirkung von Medikamenten sein, aber auch durch verschiedene Allgemeinerkrankungen wie Diabetes mellitus  oder Strahlentherapie im Kopfbereich ausgelöst werden.

Die Folge ist eine erhöhte Anfälligkeit für die Bildung von Karies, weshalb als Therapie oft  vermehrtes Trinken und die Anwendung von Mundspüllösungen empfohlen wird.

Ästhetische Zahnmediziner
in Gießen auf jameda
Zertifikat Beste Praxis 2019