A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z |

CAD / CAM

CAD / CAM-Verfahren in der Zahnarztpraxis beschreiben den digitalen Arbeitsablauf bei der Herstellung spezieller prothetischer Arbeiten. Die beschliffenen Zähne werden hierbei mittels einer speziellen Kameraoptik im Mund des Patienten oder von einem Spezialmodell abfotografiert. Oft benötigt man hierzu keine Abdrücke, welches besonders für Patienten angenehm ist, besonders wenn man einen starken Würgereiz hat.

Intraoralscanner

In unserer Praxissteht uns hierfür das Cerec- 3D System sowie der iTero Scanner von Align und der Trios 4 von 3 shape zur Verfügung. Anhand der hiermit gewonnen digitalen Daten, designt nun der Zahnarzt oder der Zahntechniker auf einem Computer die geforderte Restauration.

Mit Hilfe einer speziellen Fräsmaschine wird diese dann aus einem industriell gefertigten Keramikblock, welcher in verschieden Farbgebungen zur Verfügung steht, die Krone, die Brücke oder das Inlay herausgefräst. Der Vorteil ist hierbei, dass die extrem stabile zahnfarbene Keramikrestaurationen digital in kurzer Zeit mit höchster Präzision fertiggestellt werden kann.

DSGZM DGI
Endodontologen
in Gießen auf jameda
Zertifikat Beste Praxis 2021
praxis+ Award 2022