A | B | C | D | E |   F   | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z |

Fluoridierung

Durch eine Fluoridierung erfolgt eine Härtung des Zahnschmelzes und hierdurch ein Schutz vor Karies. Durch diese Maßnahme werden die Zähne unempfindlicher gegen Säuren, wie sie von Kariesbakterien gebildet werden. Bei Kindern im Alter von 6–17 Jahren wird diese Schutzmaßnahme von der Krankenversicherung übernommen. Fluoridierungen werden im Rahmen der Prophylaxemaßnahmen vorgenommen, entweder mit einem speziellen Lack oder mit einem Fluoridgel, welches in Trägerschienen eingefüllt für einige Minuten im Mund verbleibt.
Erwachsene Patienten sollten aber auch nach diesem Schutz fragen, der Gesundheit ihrer Zähne wegen!

DSGZM DGI
Zahnärzte
in Gießen auf jameda
Zertifikat Beste Praxis 2019